Energieeffiziente Glas-Faltwände25. März 2010

Im zeitgemäßen, nach energetischen Kriterien ausgerichteten Objekt- und Wohnungsbau geht es vor allem um effiziente Wärmedämmung. Dabei ist - gleichgültig ob Passiv-, Niedrig-, Null- oder Plusenergiehaus - die energetische Schwachstelle in der Gebäudehülle immer das Fenster. Vor diesem Hintergrund entwickelte das Unternehmen Solarlux eine neue Glas-Faltwand aus hochwertigem, lamelliertem Holz mit 3-fach Verglasung und sehr guten U-Werten. Vorgestellt und in den Markt eingeführt wird die Produktneuheit mit der Bezeichnung „SL 78“ auf der fensterbau frontale 2010.

Dreifachverglasung in der SL 78 Presse

Im zeitgemäßen, nach energetischen Kriterien ausgerichteten Objekt- und Wohnungsbau geht es vor allem um effiziente Wärmedämmung. Dabei ist - gleichgültig ob Passiv-, Niedrig-, Null- oder Plusenergiehaus - die energetische Schwachstelle in der Gebäudehülle immer das Fenster. Vor diesem Hintergrund entwickelte das Unternehmen Solarlux eine neue Glas-Faltwand aus hochwertigem, lamelliertem Holz mit 3-fach Verglasung und sehr guten U-Werten. Vorgestellt und in den Markt eingeführt wird die Produktneuheit mit der Bezeichnung „SL 78“ auf der fensterbau frontale 2010.

Profiltechnik und Verglasung
[Innovationen] Die neue Solarlux Glas-Faltwand mit 3-facher Isolierverglasung bietet Wärmedämmwerte nach neuester Energieeinsparverordnung (EnEV). Am Beispiel einer 3-teiligen Glas-Faltwand mit den Abmessungen BxH 2700 x 2300 mm wird ein Uw-Wert von 1,1 erzielt. Um die erhöhte Last der Dreifachverglasung mit Scheibendicken von bis zu 36 mm aufnehmen zu können, großzügige Öffnungen zu verwirklichen und das Profil in der Ansicht dennoch schmal zu halten, wurde die Bautiefe auf 78 mm festgelegt. Die Verwendung von lamelliertem Holz für die Rahmenprofile gewährleistet eine gleichbleibend hohe Qualität und eine deutlich bessere Standfestigkeit in Bezug auf die Verwindungsneigung von Holz gegenüber Vollholzprofilen.
Die Glas-Faltwand „SL 78“ ist - wie auch alle anderen Faltsysteme von Solarlux - mit hochwertiger Edelstahl-Lauftechnik ausgestattet. Dichtigkeit gegen Regen und Wind wird durch zwei umlaufende Dichtungsebenen und einer zusätzlichen dritten Dichtungsebene im Flügelstoß erreicht. Die gleitende Verriegelung gewährleistet, dass die Glas-Faltwand auch teilgeöffnet in jeder beliebigen Position arretiert werden kann. Für hohe Stabilität und wirksame Einbruchhemmung sorgt eine bis zu 24 mm tiefe Verriegelung.
Je nach Bedarf kann die „SL 78“ nach unten aufstehend oder oben anhängend konzipiert werden, wobei sich die Flügel nach außen, innen, links und/oder rechts faltbar, öffnen und schließen lassen. Durch verdeckt liegende Beschläge mit Einhandbedienung kann die komplette Glas-Faltwand  mit wenigen Handgriffen leicht zusammengeschoben und Platz sparend an der Seite „geparkt“ werden. Durch die eingelassene Bodenschiene eignet sie sich ebenso für die Einsatzbereiche Geschäftseingang und barrierefreies Wohnen und ermöglicht den fließenden Übergang von innen nach außen.

Abmessungen und Ausführungen
Die Flügelgrößen der Glas-Faltwand können 800 bis 1100 mm Breite und 2200 bis 2800 mm Höhe betragen. Sondergrößen bietet der Hersteller auf Anfrage an. Die Holzprofile werden in den Holzarten Fichte und Kiefer angeboten, optional sind weitere Holzarten lieferbar. Bei Bedarf sind alle Hölzer mit FSC- oder PEFC-Zertifizierung erhältlich. Werkseitig sind die Profile mit unterschiedlichen Oberflächen beschichtet: Mit einer grundierten Oberfläche nach SL-Farbkarte oder optional als endbehandelte Profile mit einer umweltfreundlichen Lasur auf Wasserbasis, bei der die Struktur und Maserung sichtbar bleibt und der natürliche Charakter des Werkstoffes Holz hervorgehoben wird.

Zurück zur Übersicht

Downloads

Hier können Sie sich die Presseinformation als PDF-Dokument herunterladen

Download: solarlux-glas-faltwand-sl78-holz

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Solarlux Unternehmenskommunikation

Frau Nicole Holtgreife
Alleestraße 40
59269 Beckum

Fon: +49 2521 82994-0
Fax: +49 2521 82994-24

E-Mail: n.holtgreife@solarlux.de

kostenlos Broschüre anfordern

Solarlux GmbH Industriepark 1
49324 Melle

Fon: +49 5422 9271-0 Fax: +49 5422 9271-8200

E-Mail: info@solarlux.de Internet: www.solarlux.de

» Kontakt & Anfahrt

(Adresse für Ihr Navigationsgerät: Allendorferstraße 16, 49324 Melle) 

nach Oben