iF Award für Glashaus Atrium Carré13. Februar 2014

Ein auf das Wesentliche reduzierter Kubus: Solarlux hat mit seinem Glashaus im Bauhausstil den renommierten Designpreis iF product design award 2014 gewonnen. Das iF Label gilt international als eine der namhaftesten Auszeichnungen für geprüfte Produktqualität und hervorragende Gestaltung.

Terrassenüberdachung SDL Atrium Carré - iF Award

Schon die Teilnahme am iF Award - einem der ältesten Designwettbewerbe der Welt - zeigt, dass ein Unternehmen hohe Maßstäbe an sich setzt: Nur ein sehr sorgfältig durchdachtes Produkt kann bei der hochkarätigen Jury punkten. Denn zu den Beurteilungskriterien der internationalen Experten gehört nicht nur eine gute Form, sondern auch präzise Verarbeitung, Funktionalität und Mut zur Innovation. Solarlux, Premiumanbieter von Verglasungslösungen, ist bei seinem preisgekrönten Glashaus keine Kompromisse eingegangen: Vier Aluminium-Eckpfosten und eine umlaufende Traufenblende bilden einen klar akzentuierten Rahmen für die fast unsichtbaren, flexiblen Glaselemente. Von außen wirkt das Atrium Carré prägnant wie eine Skulptur.

Das Glashaus Atrium Carré vereint unter seinem transparenten Dach drei verschiedene Nutzungen: als offene Terrasse, windgeschützter Freisitz oder geschlossener Glasraum mit Rundumsicht in den Garten. Die Flachdachoptik entsteht durch die umlaufende, 450 mm hohe Blende; das leicht geneigte Dach ist nur von innen sichtbar. Die weiten Glasflächen zwischen den filigranen Aluminiumsparren lassen viel Licht in das Glashaus. Die rahmenlosen Seitenelemente sind frei beweglich und schützen vor Schlagregen und Wind. Nach Kundenwunsch lassen sich verschiedene Solarlux-Lösungen einsetzen - beispielsweise das SL 20 Schiebe-System oder das SL 25 Schiebe-Dreh-System, dessen Glasflügel im geöffneten Zustand ein kompaktes Paket bilden. Für eine individuelle Optik sind Größe und Farbe des Atrium Carré sind frei wählbar.

Zurück zur Übersicht

Downloads

Hier können Sie sich die Presseinformation als PDF-Dokument herunterladen

Download: fensterbau-frontale-vorbericht-solarlux-2014-02-041

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Solarlux Unternehmenskommunikation

Frau Nicole Holtgreife
Alleestraße 40
59269 Beckum

Fon: +49 2521 82994-0
Fax: +49 2521 82994-24

E-Mail: n.holtgreife@solarlux.de

kostenlos Broschüre anfordern

Solarlux GmbH Industriepark 1
49324 Melle

Fon: +49 5422 9271-0 Fax: +49 5422 9271-8200

E-Mail: info@solarlux.de Internet: www.solarlux.de

» Kontakt & Anfahrt

(Adresse für Ihr Navigationsgerät: Allendorferstraße 16, 49324 Melle) 

nach Oben